Tipps - Clan erfolgreich aufbauen

Clan erfolgreich aufbauen und Geld verdienen


Wie kann ich den Clan erfolgreich aufbauen?


Zusammenfassung


  1. -Ziele, Planung und Gründung

  2. -Anschaffung für den Clan

  3. -Werbung für den Clan

  4. -Mit dem Clan Geld verdienen



Ziele, Planung und Gründung


Bevor überhaupt Server oder Webseiten angeschafft werden, sollten vorher die Gründung sowie Planung stattfinden. Eine Gründung passiert in der Regel direkt mit der Angabe eines Clantags und mit einigen Mitgliedern zusammen. In der Spielewelt spricht man von Member.


Es gibt in der Spielewelt sehr viele Clans, die kommen und gehen. Solche Clans werden oft Kiddiclans genannt. Daher ist es für den Clan sehr wichtig, dass man Ziele hat. Was willst du für einen Clan führen? Fun Clan mit paar Clanwars im Monat oder soll der Clan direkt in der ESL mitspielen.  Wer ist Gründer, Leader, Co-Leader etc. Wie viele Mitglieder sollen maximal aktiv sein? Ein freier Clan mit Spendenaktion oder Pflichtgebühren, um Ausgaben minimieren zu können? Nur deutsche Mitglieder oder gemischter Clan mit der Voraussetzung, dass die Member Englisch sprechen/schreiben können.


Soll der Clan nur in einem Spiel aktiv sein oder sogar mal ein Multiclan werden? Ohne diese Fragen beantworten zu können, brauchst du erst gar kein Clan „gründen“, denn es würde sowieso nicht lange halten.


Überleg dir also zum Anfang einen Namen für den Clan, der nicht schon vergeben ist und trag deinen Clan überall in Verzeichnissen ein. Eine Beispielseite für Counter Strike: http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=clananmeldung&world=cs















Anschaffung für den Clan


Alles was du für den Clan brauchst, ist folgendes: Webseite, Server. Ich persönlich bin bei 1Blu und war vorher auch bei 1&1 sowie Strato. Alle Anbieter laufen einwandfrei, dennoch bin ich zuletzt bei 1Blu geblieben, weil ihre Pakete wesentlich günstiger sind als bei 1&1/Strato. Für den Anfang würde ich dir 1Blu empfehlen. Soll es ein Rootserver werden oder erst mal ein virtual Server, der auch für kleine Projekte völlig ausreichend und günstiger ist?


Webseite hier besorgen: 1Blu Webhosting

Virtual Server von 1Blu: 1Blu Virtual Server

Root Server von 1Blu: 1Blu RootServer


Hinweis: Richtige Server, also Virtual Server, Rootserver bzw. Dedicated Server immer bitte nur auch bestellen, wenn du weißt, was Linux ist und dich auch mit der Verwaltung sowie Sicherheit eines Linux-Servers auskennst. Wenn nicht, dann bestell eher einen fertigen Gameserver z. B. von Zap-Hosting oder vom Prepaidanbieter Monsterserver.


Was ist der Unterschied zwischen Gameserver und vServer/Rootserver?

Der Unterschied besteht darin, dass beim Gameserver nur ein Einzelserver für das ausgesuchte Spiel erstellt wird und direkt vom Anbieter gemanaged wird, du bekommst hier nur Zugangsdaten für FTP, das Webinterface und kannst den Gameserver starten/stoppen etc.


Beim vServer oder Rootserver hast du vollen Zugriff und bist für alles selbst verantwortlich! Du kümmerst dich hier um die Sicherheit, um die Einrichtung etc. Vorteil hier liegt darin, dass du uneingeschränkten Zugriff hast und auf einem vServer/Rootserver mehrere Gameserver einrichten kannst und somit logischerweise bei den günstigen Paketen sparst. Neben Gameserver kannst du auf einem richtigen Server auch weitere Dienste laufen lassen wie z. B. Teamspeak, was du sonst bei einem Gameserver zusätzlich bestellst.















Werbung für den Clan


Ein ganz wichtiger Teil für den Clan ist die Werbung. Wenn niemand den Clan kennt, kannst du auch keine Möglichkeit haben, Mitglieder zu bekommen. Trag deinen Clan in Clanverzeichnissen ein, in Webkataloge, Social Bookmarking, Facebook, Youtube Video mit Linkhinweis und hinterlasse auf anderen Clanpages im Gästebuch einen Eintrag mit deinem Link zum Clan.


Hast du einen Server und darüber einige Gameserver laufen, kannst du im Servernamen deine Domain Adresse eintragen. Es wäre aber sehr empfehlenswert, wenn die Clanpage vollständig gefüllt ist. Oftmals landet man auf einer Clanpage und da ist kein Inhalt vorhanden bzw. ein Hinweis, dass noch Inhalt folgt. Sowas ist sehr unseriös und schreckt Spieler ab.




Mit dem Clan Geld verdienen


Sollte der Clan gut laufen, ist es immer eine tolle Sache, wenn man die hohen Ausgaben für den Clan verringern kann. Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten zum Beispiel:


  1. -Clankasse einführen und von jedem Mitglied eine Gebühr verlangen oder für den Anfang erst einmal ein Spendenkonto einrichten, da der Clan gerade im Aufbau ist.

  2. -Nicht nur Clangründer zahlt Gebühren für die Server, einige Leute teilen sich die Serverkosten.

  3. -Youtube Videos erstellen, ein Clanvideo zeigen und über das Video Werbung einblenden lassen z.B. Google Adsense. Diese Einstellung findest du über Youtube in den Einstellungen. Durch jeden Klick sammelst du wenige Cents. Klingt nicht viel, aber was ist wenn dein Video so erfolgreich ist und sehr viele Zuschauer anlockt? Bei der Masse kommt was zusammen. Und komm bitte nicht auf die Idee, selbst die Anzeigen anzuklicken, das bekommt Google heraus und sperrt in dem Fall deine IP Adresse dafür sowie dein Google Adsense Konto.

  4. -Ein wenig Affiliate-Marketing betreiben, was folgendes bedeutet:
    Melde dich bei einem Affiliate-Netzwerk an wie z. B. Adcell, Superclix oder Affilinet und wähle ein Programm aus z. B. Computer. Da Clanmitglieder automatisch mit Computer und Games zu tun haben, macht es Sinn auf einer Clanpage Werbemittel zum Thema einzublenden. Sobald jemand das Werbemittel anklickt und darüber etwas bestellt, bekommst du eine Provision ausgezahlt.














Ich hoffe, ich konnte mit dieser kleinen ToDo-Anleitung ein wenig helfen. Hast du noch weitere Fragen, darfst du gerne eine Nachricht schicken an: webmaster@game-database.eu


Artikel, die dich interessieren könnten


Spiele Downloads - Maps, Anti Cheat, Mods kostenlos

Clan erfolgreich aufbauen und Geld verdienen

Maps, Anti Cheat, Mods kostenlos downloaden